Karin Wandinger ist anerkannt durch:

Raucherentwöhnung

 

 

 

Sie sind Sklave Ihrer Zigarette? Sie denken, eine Zigarette beruhigt Sie? Wie kann sie das, wenn nachweislich der Blutdruck bei jedem Atemzug steigt?

 

Sie wollen dem Ganzen jetzt ein Ende setzen?

 

Sie sehen sich und Ihre Vorzüge, als Nichtraucher durch die Welt zu gehen?

 

Sie sind fest entschlossen und selbstmotiviert dem Rauchen „Adieu“ zu sagen?

 

Herzlichen Glückwunsch! Der erste Schritt ist somit schon getan!

 

 

 

Ich helfe Ihnen, Ihren bereits vorhandenen Wunsch, Nichtraucher zu sein, zu verstärken!

 

 

 

Einem Raucher zu sagen, dass Rauchen ungesund ist oder er sich einen Urlaub von dem Geld leisten könnte? Überflüssig! Denn jeder Raucher weiß dies ganz genau und kritisiert sich oft dafür selbst.

 

 

 

Daher: Sie müssen für sich ganz persönlich einen inneren Grund haben, der Sie motiviert, mit dem Rauchen aufhören zu wollen!

 

Die Abhängigkeit ist eine Gewohnheit, die sich jeder Raucher zu einem bestimmten Zeitpunkt antrainiert hat. Somit können wir gemeinsam mit Hilfe von Hypnose diese auch wieder abtrainieren.

 

 

 

Ich führe keine Gruppensitzung durch, denn jede Raucherentwöhnung ist individuell. Jeder Klient hat aus anderen Motiven begonnen zu rauchen, was in die Sitzung mit einfließt.

 

 

 

Ablauf: 

 

Die erste Sitzung dauert in der Regel ca. zwei Stunden, ein ausführliches Eingangsgespräch ist inbegriffen. 

 

Bei einem Klienten reicht eine einzige Sitzung, um selbst zu entscheiden, ob er jemals wieder eine Zigarette anzünden möchte. Ein anderer Klient benötigt vielleicht zwei bis drei Sitzungen. Aus Erfahrung reichen jedoch ein bis zwei Sitzungen. 

 

Nach Beendigung der Sitzung(en) erhalten Sie noch ein 30-Tage-Erfolgsprogramm von mir an die Hand, mit dem die Hypnose vertieft und die Wirkung gefestigt werden.